Beton Werkstein 117 Ungefaste Steinkanten Bei ungefasten Pflaster und Plattenprodukten sind leichte Kantenabplatzungen nicht grundsätzlich vermeidbar Sie sind kein Reklamationsgrund Bei zu eng verlegten Bodenbelägen können ebenfalls Kantenabplatzungen vorkommen Bitte hierzu die allgemeinen Verlegerichtlinien nach DIN beachten Kalk Ausblühungen Gelegentlich können harmlose Ausblühungen Calciumcarbonat Calciumsulfat oder Magnesiumsulfat vorkommen In erster Linie entstehen sie durch besondere Witterungsbedingungen denen der Beton namentlich im jungen Alter ausgesetzt ist Die Güteeigenschaften der Erzeugnisse bleiben hiervon unberührt Dieser natürliche Vorgang ist auch bei sorgfältigster Herstellung der Betonprodukte unvermeidbar und infolgedessen auch kein Reklamationsgrund Maßtoleranzen Abweichungen von den im Planungshandbuch abgedruckten Werten oder Beschaffenheits abweichungen sind keine Fehler wenn sie sich innerhalb der zulässigen Maßtoleranzen bewegen Die Richtwerte für Planung und Einbau müssen auf die jeweils örtlichen Gegebenheiten angewendet werden Die örtlichen Bauvorschriften sind zu beachten Farb und Strukturabweichungen Aufgrund der verwendeten natürlichen Rohstoffe Sand Kies Splitt Steinmehl Zement Wasser und UV beständigen Farben die allesamt natürlichen Schwankungen unterliegen sind Farb und Strukturabweichungen nicht vermeidbar und sind kein Reklamationsgrund Mischfarben Die Mischfarbenwirkung zeigt sich erst ab einer verlegten Fläche von ca 30 qm durch gemischtes Verlegen aus unterschiedlichen Paletten Durch die Herstellungsverfahren ist es technisch nicht möglich die Steine in einer gleich bleibenden Farbmischung zu produzieren Es kommt auch vor dass Steine in ihrer Farbgebung teilweise unifarben wirken Dies ist nicht vermeidbar und deshalb kein Reklamationsgrund Sonstiges Drucktechnisch rohstofftechnisch oder auch produktionstechnisch bedingt können die von uns gelieferten Betonwerkstein Produkte hinsichtlich Farbgebung und optischer Wirkung von den Abbildungen und den zur Verfügung gestellten Mustern abweichen Auch innerhalb einzelner Lieferpartien können sich die Produkte im Laufe der Zeit durch Umwelteinflüsse und oder gebrauchsbedingten Verschleiß sowie durch Verschmutzung verändern ohne dass hierin ein Mangel liegt Außerdem können Ausblühungen weder zum Zeitpunkt der Lieferung noch zu einem späteren Zeitpunkt ausgeschlossen werden

Vorschau UnioStone Katalog 2018 Seite 117
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.