194 Wir sind einer der führenden Händler von qualitativ hochwertigen Natursteinprodukten für den Garten und Landschaftsbau Mit unseren zusammengefassten Ausführungen erheben wir nicht den Anspruch auf Vollständigkeit sondern möchten Ihnen interessante und hilfreiche Tipps und Informationen rund um das Thema Naturstein geben Des Weiteren möchten wir ausdrücklich darauf hin weisen dass diese Anmerkungen nicht verbindlich und keinesfalls rechtsgültig sind Es gibt bereits eine Vielzahl interessanter und umfang reicher Fachbücher die sich mit der Wissenschaft der Gesteinskunde und den vielfältigen Bearbeitungs und Verlegetechniken von Naturstein befassen Aufgrund der Vielzahl der technischen und wissen schaftlich wesentlichen Aspekte dieser Fachbücher möchten wir kurz und allgemein verständlich einige Erläuterungen hierzu ausführen Naturgestein ist eine Verbindung metallischer und nichtmetallischer Elemente mit Mineralien Das heißt dass alle in der Natur vorkommenden Anhäufungen von Mineralien mit Ausnahme von Salzen und Erzen als Gesteine Fest und Lockergesteine bezeichnet werden wobei Naturstein für den Außenbereich nur aus Festgesteinen gewonnen wird Die Festigkeit und Härte von Naturstein ist abhän gig von dessen chemischer Zusammensetzung Diese Zusammensetzung hat starke Auswirkungen sowohl auf den Abbau und die Verarbeitung als auch auf das Einsatzgebiet des jeweiligen Gesteins Man unterscheidet folgende Gesteinsarten Erstarrungsgestein z B Granit Diorit Ergussgestein z B Porphyr Basalt Diabas Ablagerungsgestein z B Sandstein Quarzitsandstein Quarzit Kalkstein Umwandlungsgestein Die Umwandlungsgesteine basieren sowohl auf Erstarrungs als auch auf Ablagerungs gesteinen Die Umwandlung erfolgte aufgrund hohen Drucks und Temperaturen durch gebirgsbildende Vorgänge und die Berührung des Gesteins mit aufsteigendem Magma innerhalb der festen Erdkruste Damit Sie lange Freude an Ihrer Außenanlage haben empfehlen wir bei Planung und Ausführung einen Fachmann zu beauftragen Der Ärger ist groß wenn Ihre hochwertigen Natursteine fehlerhaft und unsauber verlegt wurden Wichtig für alle Beläge sowie Treppenanlagen ist dass Wasser aus der Unterkonstruktion ungehindert abfließen kann und nicht durch die Fugen austritt Denn das Wasser enthält Kalk oder Schmutzbestand teile welche zu einer Fleckenbildung führen können Zudem sollten die verwendeten Materialien für den Ober und Unterbau frost und frosttausalzbeständig sein

Vorschau UnioStone Katalog 2017 Seite 194
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.