Terrassenplatten Terrassenplatten werden meist für Hausterrassen verwendet die nur von Fußgängern betreten werden Sie weisen geringe Maßtoleranzen auf maßhaltig Als Unterbau wird häufig eine profilierte mit Gefälle vom Haus weg Bodenplatte aus Beton gegossen oder ein Unterbau aus Mineralbeton hergestellt Auf diesen Unterbau werden dann die Terrassen platten auf einem abgezogenen ca 4 6 cm starken Splittbett der Körnung 2 5 mm verlegt Als Alternative bietet sich immer die sicherere Methode des Einkorn oder Drainagemörtels an der im Spezi ellen aus Edelsplitt und Trass Binde Mörtel besteht Sie können natürlich auch einen Unterbau wie beim Natursteinpflaster aufbauen Ganz gleich für welchen Unterbau Sie sich entschei den achten Sie in jedem Fall auf ausreichend Gefälle Zu Beginn des Verlegens werden an den Außenkanten der zu befestigenden Fläche bei größeren Flächen auch in der Fläche Höhen und Fluchtschnüre in der fertigen Plattenhöhe gespannt Danach trägt man das Verlegebett ca 4 cm stark auf den verdichteten Unterbau oder die Betonsohle auf Unter den Höhen und Fluchtschnüren werden Ab ziehstangen gelegt und so tief versenkt bis sie fast so tief unter der Schnur liegen wie die zu verlegenden Steine dick sind Zu beachten ist dass das Abziehbett nachträglich noch zusammensackt Je nach Material ca 1 2 cm Mittels einer Aluminiumlatte oder eines Brettes wird das Bettungsmaterial abgezogen Anschließend kön nen die Platten auf das Bett verlegt werden Die Platten dürfen nicht mit einer Rüttelplatte abge rüttelt sondern sollten mit einem Gummihammer vorsichtig festgeklopft werden Um Abplatzungen zu vermeiden ist es sehr wichtig dass die Platten mit Fuge verlegt werden Ein schönes gleichmäßiges Fugenbild erhält man mit Hilfe von Fugenkreuzen Zum Schluss wird bei wasserdurchlässigem Un terbau mit Edelsplitt der Körnung 1 3 mm oder mit kunstharzgebundenen Verfugungssanden wie z B dem wasserdurchlässigen Pflasterfugenmörtel Unio Stone PFM WD verfugt so dass Regenwasser ungehindert abfließen kann Ve rl eg eh in w ei se fü r N at ur st ei n 197

Vorschau UnioStone Katalog 2017 Seite 197
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.