70 Marmor Gletschereis Edle Optik von zeitloser Eleganz Marmor besteht zum größten Teil aus Kalziumkarbonat und aus Beimengungen verschiedener Art wie Metalloxyden Farberden usw Erst durch diese Beimengungen bekam der sonst weiße Marmor sein charakteristisches farbiges Aussehen das ihn zum beliebten und geschätzten Baustoff gemacht hat Marmor ist ein Umwandlungsgestein mit Adern Eine stärkere Bruchempfindlichkeit von Marmorplatten wegen dieser Adern ist nicht gegeben Solche gesteindurchziehenden Adern sind somit auch keine Fehler oder Mängel Marmor ist ein aus Kalkstein entstandenes metamorphes Gestein das durch Hitze und Druck zu einem kristallisierten Kalkstein wurde Seine warme samtige Optik lässt ihn zeitlos einzigartig erscheinen

Vorschau UnioStone Katalog 2018 Seite 70
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.