Aus- und Weiterbildung

 


Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in - Fachrichtung Systemintegration

Sei ein Teil der Herausforderung
 
 

Während Deiner Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in wirst Du in der IT-Abteilung unserer Hauptverwaltung eingesetzt.

In einem eingespielten Team kannst Du Dein technisches Verständnis, Dein Interesse an Computern und Software einbringen.

Du durchläufst die verschiedenen Bereiche unserer IT-Abteilung und lernst somit alle Schwerpunkte kennen.

Im ersten Ausbildungsjahr lernst Du die grundlegenden organisatorischen sowie kaufmännischen Abläufe und die Systemkonfiguration kennen. In unseren Niederlassungen hast Du die Möglichkeit, Dir alles genau anzuschauen,
damit Du die Zusammenhänge verstehst.

Im zweiten Ausbildungsjahr übernimmst Du verstärkt Verantwortung. Wir führen Dich in die Planung und Beschaffung sowie die kaufmännische Steuerung und Kontrolle ein.

Auf Deinem Lehrplan steht Systemintegration, das heißt Systemkonfiguration und Systemlösungen.

Zudem erklären wir Dir den Umgang mit Netzwerken und Diensten.

Im dritten Ausbildungsjahr wirst Du Software testen und die Ergebnisse dokumentieren. Unsere Niederlassungen wirst Du mit Hardware ausstatten und die Software einrichten.

Du wirst Projektpläne erstellen und an deren Durchführung, auch hinsichtlich terminlicher Vorgaben, mitwirken.

Nach Deiner Ausbildung erwartet Dich als Fachinformatiker/-in ein dynamisches
und abwechslungsreiches Aufgabenfeld. Gemeinsam im Team arbeitest Du an Problemlösungen und an IT-Systemen, die zur Verbesserung von Geschäftsprozessen unternehmensweit eingesetzt werden.

Fachrichtung:

Systemintegration.

Voraussetzung:

Fachabitur bzw. vergleichbarer Abschluss mit Schwerpunkt Technik/Informatik mit guten Leistungen.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre.

Du bringst mit:

  • IT-Grundverständnis und Interesse an technischen Zusammenhängen.
  • Du arbeitest gerne im Team und auch selbstständig.
  • Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit.

Ausbildungsort:

Hauptverwaltung.

Unser Angebot:

  • Hervorragende Betreuung.
  • Hohe Übernahmequote von Auszubildenden.
  • Interne Fort- und Weiterbildung.
  • Sicherer Arbeitsplatz nach der Ausbildung.
  • Berufliche Aufstiegschancen nach der Ausbildung.

Gute Leistung wird bei uns auch gut bezahlt!

Alle Auszubildenden erhalten bei uns folgende Vergütung:

  • 900 Euro im ersten Ausbildungsjahr.
  • 1000 Euro im zweiten Ausbildungsjahr.
  • 1100 Euro im dritten Ausbildungsjahr.
  • Zusätzliche Sonderzahlungen.